Tageslicht – unerlässlich für unsere Gesundheit!

Natürliches Sonnenlicht ist für den menschlichen Körper lebensnotwendig. In der Architektur ermöglicht der Werkstoff Glas Licht in die Gebäude zu holen und so für Wohlbefinden und Gesundheit zu sorgen.

Was ist Tageslicht?

Als Tageslicht bezeichnet man das Sonnenlicht, das durch die Erdatmosphäre gefiltert wird. Es setzt sich zusammen aus der direkten Sonnenstrahlung und dem diffusen Himmelslicht.

Die Farbtemperatur wechselt je nach Sonnenstand und Wetter.

Neben dem sichtbaren Licht enthält Tageslicht auch einen Anteil kurzwelliger ultravioletter Strahlung, die für Energiegewinnung in der Fotosynthese von Pflanzen und für Bräunung sorgt. Die ebenfalls enthaltenen langwelligen infraroten Strahlungsanteile nehmen wir als Wärme war.

 

Warum ist Tageslicht für die Gesundheit wichtig?

Licht spielt in unserem Denken in erster Linie als Grundvoraussetzung für das Sehen eine Rolle. Tageslicht kommt aber auch im Hinblick auf Wohlbefinden und Gesundheit eine enorme Bedeutung zu. Der menschliche Körper braucht Sonnenlicht, um den Tag-Nacht-Rhythmus aufrecht halten zu können.

Wenn es abends dunkler und das Licht weniger wird, beginnt der Körper Melatonin zu bilden, das den Erholungsmodus einläutet. Erhält der menschliche Organismus zu wenig Sonnenlicht, sinken Serotonin- und Testosteronspiegel und die Melatoninwerte erhöhen sich dauerhaft. Dadurch kommt es zu Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Motivationsmangel und depressiven Verstimmungen.

 

Tageslichtversorgung

Wir Menschen verbringen heutzutage rund 90 Prozent unseres Lebens in geschlossenen Räumen. Das bedeutet, dass uns die wesentlichen Faktoren Tageslicht und frische Luft im Alltag größtenteils fehlen. Deshalb kommt der Tageslichtversorgung in Innenräumen eine enorme Bedeutung zu. Die moderne Architektur berücksichtigt dies mit einer offenen Bauweise mit viel Glas. Große und klug eingesetzte Fensterflächen sorgen für viel Tageslicht und die Möglichkeit zu lüften. Auch der visuelle Kontakt zur Natur erhöht den Wohlfühlfaktor in Innenräumen.

Schlechte Verglasungen sorgen für großen Lichtverlust. Zum Einsatz sollten deshalb Gläser mit hohem Lichttransmissionswert kommen.

 

Thermoguard Dry – das Multifunktionsglas mit hoher Lichtdurchlässigkeit

Glas Gasperlmair führt mit „Thermoguard Dry“ ein Spezialglas, das ein Höchstmaß an Tageslicht in Innenräumen ermöglicht und dabei Kondensation auf Außenscheiben wirkungsvoll unterdrückt. Thermoguard Dry erlaubt mit einer Lichtdurchlässigkeit von bis zu  78 % eine maximale Tageslichtnutzung. Thermoguard Dry kann mit weiteren Funktionen ausgestattet werden, wie beispielsweise  Low-E Beschichtung.