"Ich habe Glück, dass ich zu Glas Gasperlmair gekommen bin und will deshalb auch so viel wie möglich zurückgeben.“

Heute stellen wir Ihnen einen Mitarbeiter vor, auf den wir sehr stolz sind. Cendrim Murati absolviert bei Glas Gasperlmair eine Erwachsenenlehre und bringt dabei außergewöhnlich gute Leistungen.

Für seine Lehre mit Matura lernt Herr Murati neben der Arbeit im Betrieb und den Berufsschulzeiten auch in seiner Freizeit.

Inzwischen ist er im dritten Lehrjahr und hat die Berufsschule heuer mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert.

Diese großartige Leistung haben wir zum Anlass genommen und unseren Lehrling zum Interview gebeten.

 

Wie sind Sie zu Glas Gasperlmair gekommen?

Ich habe die HTL gemacht, aber leider abgebrochen.

Dann habe ich bei Glas Gasperlmair als Hilfsarbeiter angefangen. Sechs Monate habe ich hier gearbeitet und die Firma hat mir so gut gefallen. Deshalb habe ich dann angefragt, ob ich eine Lehre machen kann.

Das ist vom Chef auch gleich genehmigt worden, da bin ich wirklich sehr unterstützt worden.

So ist das dazu gekommen, dass ich jetzt schon im dritten Lehrjahr bin.

 

In welchem Bereich absolvieren Sie die Lehre und wie schaut ihr Arbeitsalltag aus?

Ich mache die Lehre zum Prozesstechniker.

Da geht es um die Bedienung und Überwachung der Produktionsanlagen. Ich muss die Arbeitsabläufe kontrollieren und schauen, dass alles perfekt abläuft. Ich muss alles im Überblick haben.

Ich selbst arbeite auch ganz normal an der Maschine. Da bin ich in der Iso-Linie beschäftigt.

 

Was macht Ihnen an der Arbeit besonders Freude?

Eigentlich alles.

Ich verstehe mich mit allen Leuten wirklich sehr gut. Auch bei der Arbeit gibt es nichts, was ich nicht mag.

Bei mir passt eigentlich alles.

 

Dazu kommt dann noch die Berufsschule und da sind Sie so besonders erfolgreich?

Die Berufsschule ist immer geblockt, da bin ich zehn Wochen am Stück.

Im ersten und zweiten Lehrjahr hatte ich einen Notendurchschnitt von 1,1 und heuer ist es ein Schnitt von 1,0.

 

Gratulation!

Das zeigt, dass sie wirklich engagiert und interessiert sind!

Ja, alles was mit Maschinen und Technik zu tun hat, das interessiert mich voll!

 

Sie machen ja außerdem die Lehre mit Matura, das heißt, Sie sind richtig fleißig!

Ja, es ist ja nicht so schwer.

Wenn man will, dann schafft man das.

Und ich bin sicher, dass es nicht so viele Firmen gibt, die mir eine Chance gegeben hätten, eine Lehre zu machen. Ich war ja beim Beginn der Lehre schon 22 Jahre alt. Ich glaube, da würden nicht viele Firmen der Ausbildung zustimmen.

Ich habe Glück gehabt, dass ich bei Glas Gasperlmair bin.

Deshalb versuche ich auch so viel wie möglich zurückzugeben, durch meine guten Noten, durch meine gute Arbeit.

 

Wann werden Sie mit der Lehre fertig sein und haben Sie schon Pläne für die Zeit danach?

Ich werde nächstes Jahr im Herbst mit der Lehre fertig.

Ich will natürlich bei Glas Gasperlmair bleiben. Mir gefällt es hier so gut, deshalb mache ich ja auch die Ausbildung.

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg!