Menschen hinter Glas Gasperlmair - Mitarbeiter-Interview mit Selina P.

Selina macht seit einem halben Jahr eine Lehre zur Bürokauffrau bei Glas Gasperlmair. Im Interview erzählt sie, wie sie zum Unternehmen gekommen ist und was ihr an der Ausbildung besonders gut gefällt.

Wie bist du auf Glas Gasperlmair aufmerksam geworden?

Meine Schwester arbeitet bereits bei Glas Gasperlmair im Versand. Dadurch wusste ich schon einiges über die Firma und habe mich für eine Lehre interessiert. Ich habe angefragt, ob ich einen Tag zum Schnuppern kommen kann. Ich durfte daraufhin die Abteilungen Aufträge, Fakturierung und Optimierung kennenlernen. Das war wirklich interessant. Ich wurde sehr nett von den Mitarbeitern betreut. Entschieden habe ich mich dann für eine Lehre zur Bürokauffrau in der Abteilung für Optimierung. Dort bin ich seit 6. August 2018.

 

Wie sieht Dein normaler Arbeitsalltag aus?

Mein Arbeitstag beginnt um halb acht in der Früh. Meine Arbeitskollegin arbeitet mit mir, erklärt mir die Aufgaben und geht neue Schritte mit mir durch. Die Optimierung von ISO kann ich bereits, momentan lerne ich die von ESG. Nach dem ersten Optimierungsvorgang wird das Ergebnis an die Produktion geschickt. Wenn wir es zurückbekommen, bearbeitet meine Kollegin mit mir den Vorgang weiter. Einige Tätigkeiten kann ich auch schon ganz alleine schaffen, das freut mich. An zwei Tagen in der Woche bin ich immer in der Berufsschule.

 

Läuft die Ausbildung bisher so, wie du sie dir vorgestellt hast?

Ja, absolut! Es macht mir viel Spaß.

 

Was gefällt dir bei Glas Gasperlmair?

Am meisten gefällt mir, dass alle sehr freundlich sind und ein gutes Arbeitsklima herrscht. Eine Kollegin zum Beispiel hilft mir sogar, wenn ich Fragen zum Berufsschul-Lernstoff habe. Toll ist auch, dass wir Lehrlinge so gut betreut werden und vor allem, dass wir das Essen in der Kantine gratis bekommen! Das ist ein großer Vorteil und es schmeckt wirklich sehr gut. Das Gehalt ist gut und was ich schätze, ist, dass man auch Wünsche äußern kann. Zum Beispiel ist es üblich, dass Lehrlinge auch die Abteilung wechseln. Ich habe gebeten, ob ich in meiner Abteilung bleiben kann und das war überhaupt kein Problem.

 

Wie sehen deine Zukunftspläne aus?

Ich möchte die Lehrabschlussprüfung mit sehr gutem Erfolg abschließen und dann in der Firma bleiben.

Drei unserer engagierten Lehrlinge