Menschen hinter Glas Gasperlmair - Mitarbeiter-Interview mit Lucas Th.

Lucas Th. ist bei Glas Gasperlmair im 2. Lehrjahr zum Mechatroniker. Im Interview erzählt er, was er an der Ausbildung und dem Unternehmen besonders schätzt und wie ein Arbeitstag bei ihm aussieht.

Wie bist du zu Glas Gasperlmair gekommen?

Ich habe eigentlich mit der HTL begonnen, aber ich wollte unbedingt arbeiten und nicht nur in der Schule sitzen. Deshalb habe ich überlegt, ob ich eine Lehre beginnen soll. Glas Gasperlmair hat sich dann als Glücksfall erwiesen. Hier war nämlich tatsächlich ein Lehrplatz frei und außerdem wohne ich nur fünf Minuten vom Unternehmen entfernt. Das ist einfach perfekt, weil ich keinen langen Weg in die Arbeit habe.

 

Was schätzt du an der Lehre bei Glas Gasperlmair?

Dass ich relativ selbstständig arbeiten kann und auch verantwortungsvolle Aufgaben bekomme. Ich darf überall mitmachen.

Bei jedem neuen Bereich wird mir zuerst alles erklärt und mein Meister schult mich ein. Dann kann ich selbst arbeiten. Teilweise arbeite ich noch mit dem Meister zusammen, aber wo ich schon eingeschult und sattelfest bin, kann ich ganz alleine arbeiten. Das ist super!

 

Wie sieht Dein normaler Arbeitsalltag aus?

Das ist total unterschiedlich. Ich bin ja für mit für die Maschinen zuständig. Wenn eine Maschine kaputt ist, dann bin ich dort und repariere sie. Ich muss den Fehler suchen, eingrenzen und die Störung beheben. Das dauert manchmal nicht so lange und teilweise ist es zeitaufwendiger.

Wenn keine Maschinen defekt sind, dann warten wir laufend die Anlagen in der Produktion.

 

Wie oft bist du in der Berufsschule?

Einmal im Jahr bin ich für 2 Monate im Block in der Berufsschule. Das ist okay, aber das Arbeiten selbst gefällt mir besser.

 

Was gefällt dir am Unternehmen besonders gut?

Die Kollegen sind wirklich total nett und wir arbeiten alle gut zusammen.

Mir gefällt, dass ich immer etwas dazulernen kann und so viel selbstständig arbeiten darf. Außerdem taugt mir das Essen in der Kantine total. Das ist ja für uns Lehrlinge kostenlos und schmeckt richtig gut!

 

Welche Pläne hast du für deine Zukunft?

Ich möchte natürlich die Lehre erfolgreich abschließen und dann könnte ich mir gut vorstellen, dass ich bei Glas Gasperlmair bleibe.

 

Lukas Th. macht seine Lehre zu Mechatroniker bei Glas Gasperlmair