„Ich bin sehr froh, dass ich bei Glas Gasperlmair eine Chance bekommen habe!“

Devos O. macht seine Leidenschaft für IT zum Beruf und absolviert eine Erwachsenenlehre in der EDV-Abteilung. Im Interview erzählt er von seinem abwechslungsreichen Arbeitsgebiet und was er an Glas Gasperlmair schätzt.

Wie sind Sie zu Glas Gasperlmair gekommen?

Ich komme ursprünglich aus Belgien. Dort hatten meine Eltern ein Bowlingcenter. Mein Vater hat das nach 20 Jahren verkauft und in Österreich eine Pension gesucht, die er betreiben konnte.

Ich habe dann ein Jahr die Handelsschule besucht und anschließend die Lehre für Hotel-Gastronomie-Assistenz in Wagrain gemacht. In dieser Zeit habe ich Deutsch gelernt.

Weil mich die IT immer besonders interessiert hat, habe ich mich danach auf die Suche nach einem Ausbildungsplatz in diesem Bereich gemacht.

Bei Glas Gasperlmair habe ich meine Chance bekommen und so bin ich hier seit Herbst 2019 mit meinen 20 Jahren ein Erwachsenenlehrling.

 

Unterscheidet sich eine Erwachsenenlehre von einer herkömmlichen Lehre?

Nein, eigentlich nicht.

Im Betrieb arbeite und lerne ich genauso wie die anderen. In der Berufsschule sind wir alle zusammen, die Jungen und die Erwachsenen.

 

Wie schaut ein Arbeitstag bei Ihnen aus?

Ich beginne um 7.30 Uhr.

Ich werde von den Kollegen eingeschult, sie zeigen und erklären mir alles. Wir betreuen das Netzwerk von allen PCs, warten und verwalten es.

Wenn Drucker oder PCs kaputt sind, reparieren wir diese oder bestellen neue.

Außerdem tauschen wir alte PCs aus und setzen sie neu auf.

In der Produktionshalle tauschen wir auch die Geräte aus.

Momentan bekomme ich noch einiges an Unterstützung, aber ich kann auch schon einiges alleine machen. Ich versuche, selbstständig zu arbeiten.

 

Macht Ihnen das am meisten Spaß an der Arbeit?

Ich mag, dass immer etwas anderes zu machen ist. Meine Arbeit ist sehr interessant und abwechslungsreich.

Ich löse gerne Probleme. Am liebsten habe ich es, wenn ich ein Programm installiert oder eine Reparatur durchgeführt habe, es gelungen ist und sich das Resultat sehen lassen kann.

 

Wie ist die Arbeitsatmosphäre?

Wirklich sehr gut!

Es macht Freude, in die Arbeit zu kommen. Ich habe sehr nette Kollegen, die mich unterstützen.

Obwohl ich noch Lehrling bin, werde ich als Kollege gesehen und behandelt.

 

Was schätzen Sie besonders am Unternehmen?

Auf alle Fälle, dass ich hier eine Chance bekommen habe.

Ich habe in Österreich ja keinen Schulabschluss. In Deutschland, wo ich vorher zur Schule gegangen bin, gibt es den Abschluss erst ab 18 Jahren und ich bin mit 15 nach Österreich gekommen. Ich habe nur den Lehrabschluss als Rezeptionist.

Aber bei Glas Gasperlmair habe ich trotzdem die Chance für die neue Ausbildung bekommen. Das ist wirklich super!

 

Wie sehen Ihre Zukunftspläne aus?

Ich habe da einige, aber die sind noch nicht konkret. Momentan fühle ich mich sehr gut hier und möchte die Lehre abschließen.

Was danach genau kommt, weiß ich noch nicht konkret, meine Lehre dauert ja noch über zwei Jahre. Aber wahrscheinlich werde ich gerne hierbleiben.

 

Devos ist Erwachsenenlehrling bei Glas Gasperlmair