Eine Rarität braucht Schutz! Glaspyramide für die Feuerwehr Mondsee

Glas kann viel mehr, als nur Lichteinfall in Räume zu garantieren oder für Durchsicht zu sorgen. In Mondsee schützen spezielle Gläser eine historische Leiter der Feuerwehr Mondsee vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Ein wahres Prachtstück ist sie– die geschichtsträchtige Balanz-Schiebeleiter aus dem Jahr 1908 - und ein anschauliches Relikt aus jener Zeit, als die Feuerwehr noch mit einfachen Mitteln auskommen musste.
Nachdem die Holzleiter im Jahr 2007 aufwendig restauriert worden war, entstand der Plan, sie der Öffentlichkeit dauerhaft zugänglich zu machen. Bis zu diesem Zeitpunkt war sie im „Weiherstadl“ in Mondsee gelagert.

Stattdessen wollte man das gute Stück im Freien und für alle einsehbar im Bereich des Gebäudes der freiwilligen Feuerwehr des Ortes aufstellen.

Der Plan machte allerdings einen speziellen Schutz erforderlich, um das museale Objekt vor Witterungseinflüssen zu bewahren.

 

Glaspyramide als Schutz vor Wind und Wetter

 

Glas Gasperlmair übernahm die ehrenvolle Aufgabe mit einer gläsernen Einhausung für die Abschirmung der Balanz-Schiebeleiter gegen die Elemente zu sorgen.
Für die Glaspyramide wurden rund 100 m2 Verbundsicherheitsglas aus teilvorgespannten Gläsern produziert. Dabei stellten die notwendigen trapezförmigen Sonderformen eine besondere Herausforderung dar. Für den unteren Bereich der Pyramide mussten außerdem sehr große Glasformate hergestellt werden. Beide Herausforderungen meisterte das kompetente und gut geschulte Team erfolgreich und ohne unliebsame Zwischenfälle.

Als Komplettanbieter lieferte Glas Gasperlmair auch die notwendigen Punkthalter.

Die Einhausung wurde pünktlich und wie geplant zum 150-Jahr-Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Mondsee im Sommer 2019 fertiggestellt

Die Teile für die perfekt auf die historische Schiebeleiter abgestimmte Glaspyramide machten sich anschließend per LKW auf den Weg nach Mondsee und wurden am Bestimmungsort im Bereich des Gebäudes der Freiwilligen Feuerwehr in Mondsee errichtet.

Bei den Feierlichkeiten zeigte sich das besondere Stück bereits den Besuchern in seiner vollen Pracht und wurde zu Recht mit Begeisterung bestaunt.

Neben dem Schutz vor Witterungseinflüssen ermöglicht die Glaspyramide ab sofort ein ganzjähriges ungehindertes Betrachten der historischen Rarität.

 

 

Glaspyramide Feuerwehr Mondsee