Glas in der modernen Architektur – Funktionalität und Innovationen

Glas ist viel mehr als nur transparent. Als Werkstoff erfüllt Glas unzählige Anforderungen und bietet eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten. Innovationen sorgen laufend für neue Funktionen.

Der Trend in der Architektur geht immer mehr in Richtung transparenter Raumkonzepte und großflächiger Gebäudebestandteile.

Damit kommt dem Werkstoff Glas eine hohe Bedeutung zu.

Innovative Glasentwicklungen erweitern den Einsatzbereich von Glas laufend und bieten der Architektur enorme Möglichkeiten.

 

Transparenz und Optik

Der Primärnutzen von Glas ist die Transparenz. Natürliches Tageslicht ist im Privat- und Arbeitsbereich für das Wohlbefinden verantwortlich.

Kein anderes Material wirkt in der Architektur gleichermaßen schwerelos und robust.

Die große Bandbreite, der heute zur Verfügung stehenden Gläser ermöglichen eine Gestaltungsvielfalt, die beeindruckt.

Neben klarem Glas kann die Architektur auf transluzentes oder farbiges Glas ebenso zurückgreifen, wie auf bedrucktes Glas oder Ornamentglas.

 

Sicherheit

Glas setzt nicht nur optisch Akzente, es muss auch gleichzeitig den vorgeschriebenen Standards entsprechen. Sicherheit ist ein wichtiges Thema.

Moderne Sicherheitsgläser sorgen deshalb dafür, dass Glasbruch vorgesorgt wird und minimieren die Verletzungsgefahr bei unsachgemäßer Behandlung.

Moderne Technik bietet bei begehbaren Glasflächen die notwendige Sicherheit. Absturzsichernde Verglasungen kombinieren Transparenz und Schutz bei Treppen, Brüstungen, Aufzügen usw.

Brandschutzglas sorgt bei Feuer für Sicherheit und spezielles Verbundsicherheitsglas für Einbruchsschutz.

 

Spezialfunktionen

Vom Werkstoff Glas werden heute aber neben Transparenz und Sicherheit zunehmend differenzierte Zusatzfunktionen verlangt.

Dazu zählt beispielsweise die Energieeffizienz.

Vor allem großflächige Glasfronten leiten neben Tageslicht auch viel Wärme in Innenräume. Spezielles Wärmeschutzglas und Sonnenschutzbeschichtungen beugen übermäßiger Aufheizung vor.

 

Innovationen

Die Entwicklung von funktionalen Gläsern ist allerdings noch lange nicht zu Ende.

Schaltbare Gläser bieten auf Knopfdruck Sonnenschutz oder reagieren auf Sonneneinstrahlung.

Auch dimmbare Verglasungen sind längst keine Seltenheit mehr. Damit kann nicht nur bei Bedarf Sonnenschutz, sondern auch Sichtschutz in Innenräumen erzeugt werden.

Die Zukunft wird uns ganz sicher noch spannende und beeindruckende funktionale Glaslösungen bringen.