"Das gute Arbeitsklima erleichtert das Arbeiten enorm!“

Martina R. ist seit über sechs Jahren technische Zeichnerin bei Glas Gasperlmair. Im Interview erzählt sie von ihrem Werdegang und warum ihr die Arbeit so viel Freude macht.

Wie sind Sie zu Glas Gasperlmair gekommen?

Ich habe bereits vor meinem Wechsel zu Glas Gasperlmair in einer Glasfirma gearbeitet. Ursprünglich habe ich den Beruf der Industriekauffrau erlernt. Am WIFI habe ich dann eine zweijährige Ausbildung zur technischen Zeichnerin gemacht und übe diese Tätigkeit seither aus.

Vor sieben Jahren habe mich bei Glas Gasperlmair auf eine ausgeschriebene Stelle beworben und bin genommen worden.

 

Was sind Ihre Aufgaben?

In unserer Abteilung werden technische Skizzen für die Auftragserfassung und für die Produktion und die Maschinen aufbereitet.

Für die Kollegen arbeiten wir technische Zeichnungen auf, damit sie diese erfassen können.

Wir zeichnen so, dass es bei den Maschinen in der Produktion eingespielt werden kann bzw. die Maße herausgelesen und die Scheiben dann produziert werden können.

Das wird alles am PC gemacht, das Hauptprogramm dafür ist AutoCAD.

 

Wie schaut ein Arbeitstag bei Ihnen aus?

Der ist sehr abwechslungsreich, weil wir immer an vielen verschiedenen Projekten arbeiten. Die Kunden bestellen jeden Tag etwas anderes: von ganz klein bis groß. Das macht unsere Arbeit ausgesprochen vielseitig.

Das mag ich besonders. Wenn es monoton wäre, würde es mich unterfordern. Und dann passieren auch viel schneller Fehler.

 

Was ist Ihre Lieblingsaufgabe?

Ich mag meinen gesamten Arbeitsbereich.

Es gibt natürlich auch immer Projekte, die besonders cool sind. Da gehören zum Beispiel die ÖBB Bahnhöfe dazu.

 

Wie würden Sie die Arbeitsatmosphäre bei Glas Gasperlmair beschreiben?

Wir haben eine sehr familiäre Atmosphäre im Büro und ich verstehe mich mit allen Kollegen und Kolleginnen gut.

Mit manchen von ihnen gehe ich auch ab und zu nach der Arbeit essen und wir unternehmen gemeinsam etwas.

Das gute Klima erleichtert das Arbeiten sehr, man kommt einfach lieber zur Arbeit, wenn die Atmosphäre passt.

 

Was schätzen Sie besonders am Unternehmen?

Neben dem guten Arbeitsklima, dass es ein bodenständiger Familienbetrieb ist, der gut am Markt steht. Es ist beruhigend, wenn man nicht Angst haben muss, den Job zu verlieren. Das ist vor allem jetzt in Coronazeiten sehr viel wert. Vor allem, wenn man sieht, dass andere Betriebe zusperren müssen.

Super ist auch, dass wir bei den Programmen immer am aktuellen Stand sind. Die sind ja ziemlich kostspielig. Aber nur so können wir auch alles bearbeiten, was von den Kunden geschickt wird.

 

Nennen Sie drei Gründe, warum Sie gerne bei Glas Gasperlmair arbeiten.

Das sind der gute Verdienst, der kurze Weg zur Arbeit und die netten Kollegen.

Martina R. ist technische Zeichnerin bei Glas Gasperlmair